Novoline Entwickler LÖWEN nehmen Spielerschutz ernst

Egal wie viel Spaß ein Spiel im Online Casino bzw. in der Spielhalle Ihrer Wahl auch machen mag, die Gefahr einer Spielsucht sollte zu keinem Zeitpunkt unterschätzt werden.

Egal wie viel Spaß ein Spiel im Online Casino bzw. in der Spielhalle Ihrer Wahl auch machen mag, die Gefahr einer Spielsucht sollte zu keinem Zeitpunkt unterschätzt werden.

Vielen Unternehmen der Glückspielbranche wird immer wieder vorgeworfen, dass sie allein an der eigenen Gewinnmaximierung interessiert seien und dabei keinen Wert auf das Wohl und die Sicherheit ihrer Kunden lägen. Dass es auch anders geht, beweist die EXTRA Games Entertainment GmbH, Tochterunternehmen des größten deutschen Spielautomatenprozenten und Novoline-Entwicklers LÖWEN.

Die Wahrnehmung sozialer Verantwortung in allen Geschäftsbereichen ist in der Unternehmensphilosophie von Extra Games fest verankert. Dabei geht es nicht nur um das strenge Einhalten der gesetzlichen Richtlinien, sondern vor allem auch um aktiven Spielerschutz und einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem Spiel. Konkrete Maßnahmen beginnen bei Extra Games mit einer rechtzeitigen Suchtprävention durch regelmäßige Mitarbeiterschulungen, Flyer zur Früherkennung von Spielsucht und Aushänge, die an allen Unternehmensstandorten über anonyme Beratungsmöglichkeiten informieren. Extra Games tritt zudem als aktiver Unterstützer bundesweiter Hilfsprogramme auf.

Auch der Jugendschutz liegt Extra Games besonders am Herzen. Deutlich an den Geräten angebrachte Altersbeschränkungen weisen Spieler und Aufsichtspersonal auf die besondere Dringlichkeit der Einhaltung dieser Vorschriften hin. Intensive Schulungen zu diesem Thema werden ergänzend von Extra Games angeboten. Missachtet ein Mitarbeiter diese strengen Regulierungen, muss er oder sie mit dem sofortigen Verlust des Arbeitsplatzes rechnen.

Laut einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sind deutschlandweit ungefähr 104.000 Menschen von einer Spielsucht betroffen. Umgerechnet auf die erwachsene Bevölkerung wären das zwei von 1.000 Spielern. Mit diesen Zahlen schneidet Deutschland im internationalen Vergleich sehr gut ab, Suchtprävention und Spielerschutz zeigen ihre Wirkung. Dennoch darf die Gefahr einer Spielsucht zu keiner Zeit unterschätzt werden. Gefährte Spieler und Betroffene können sich bundesweit an die Telefon-Hotline der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wenden. Unter der Nummer 01801 – 37 27 00 erhalten Sie professionelle Betreuung durch erfahrene Berater.

Recommended
Advertise
© 2022 live casino 888 poker All rights reserved.